Seit 1989 berichtet der Erker, die Monatszeitschrift für das südliche Wipptal, lebendig, hintergründig und politisch unabhängig über das Lokalgeschehen im Bezirk. Sie möchten keine Ausgabe verpassen? Dann füllen Sie einfach das Formular aus, senden es ab – und Sie bekommen den Erker zwölf Mal im Jahr zu Beginn des Monats nach Hause geschickt.

ABO-Preise
Bezirk: 26 Euro (vorgeschlagener Unkostenbeitrag)

Inland: 38 Euro (außerhalb des Bezirks, verbindlich)

Ausland: 60 Euro (verbindlich)
Förder-Abo: 50 Euro (vorgeschlagener Unkostenbeitrag)

Bankverbindungen
Raiffeisenkasse Wipptal, Sterzing IBAN: IT 94 X 08182 59050 000300029009 – SWIFT-BIC: RZSBIT21154
Raiffeisenkasse Freienfeld IBAN: IT 67 N 08249 58260 000300017035 – SWIFT-BIC: RZSBIT21036
Südtiroler Sparkasse, Fil. Sterzing IBAN: IT 49 F 06045 59110 000000293600 – SWIFT-BIC: CRBZIT2B040
Südtiroler Volksbank, Fil.Sterzing IBAN:IT10Y0585659110001570078005-SWIFT-BIC:BPAAIT2B001
Post K/K IBAN: IT 87 T 07601 11600 000011508397 – SWIFT-BIC: BPPIITRR

Dauerauftrag
Viele Erker-Leser haben bei ihrer Bank oder Post einen Dauerauftrag eingerichtet. Der Betrag wird jedes Jahr automatisch Ende Jänner von ihrem Konto abgebucht.
Sie möchten auch einen Dauerauftrag einrichten? Hier geht's zum SEPA-Formular. Einfach ausfüllen und in der Erker-Redaktion abgeben bzw. per E-Mail schicken oder faxen.